Angebote zu "Fester" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Fright Night - Dual Format Zavvi Exclusive Limi...
Angebot
28,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

He's sweet, sexy, and he likes to get in late. You might think he's the perfect neighbour. But before inviting him Jerry in for a nightcap, there's something you should know. Jerry prefers his drinks warm, red, and straight from the jugular! It's Fright Night, a horrific howl starring Chris Sarandon as the seductive vampire and William Ragsdale as the frantic teenager struggling to keep Jerry's deadly fangs out of his neck. Only 17-year-old Charley Brewster (Ragsdale) knows Jerry's bloodcurdling secret. When Charley can't get anybody to believe him, he turns to TV horror host Peter Vincent (Roddy McDowall), who used to be the Great Vampire Killer of the movies. Can these mortals save Charley and his sweetheart Amy (Amanda Bearse) from the wrathful bloodsucker's toothy embrace? If you love being scared, Fright Night will give you the nightmare of your life! Eureka Classics is proud to present this iconic modern horror classic in a new Dual-Format special edition. SPECIAL EDITION FEATURES: 4K digital restoration Original stereo PCM soundtrack and 5.1 DTS-HD Master Audio options (on the Blu-ray) English subtitles for the deaf and hearing-impaired You’re So Cool, Brewster! A new two-hour version of the definitive 2016 documentary on the making of Fright Night, focusing on the first film, created exclusively for this release What is Fright Night featurette, a 2016 video piece featuring cast and crew interviews (BLU-RAY ONLY) Tom Holland: Writing Horror, a 2016 video piece featuring interviews with Holland and his collaborators (BLU-RAY ONLY) Rowdy McDowall: From Apes to Bats, a 2016 video piece featuring archival footage of McDowall and cast and crew interviews (BLU-RAY ONLY) Fear Fest 2 2008 reunion panel featuring Tom Holland, Chris Sarandon, William Ragsdale, Stephen Geoffreys, Amanda Bearse, Jonathan Stark and moderated by Rob Galluzzo (BLU-RAY ONLY) Shock Till You Drop Present Choice Cuts with Tom Holland and Ryan Turek, a three-part video interview on the film (BLU-RAY ONLY) The full electronic press kit, featuring extensive on-set interviews and behind-the-scenes footage (BLU-RAY ONLY) Stills and memorabilia from Tom Holland’s personal collection (BLU-RAY ONLY) G-rated and R-rated theatrical trailers (BLU-RAY ONLY) PLUS: a booklet featuring a new essay by Craig Ian Mann (STEELBOOK EXCLUSIVE)

Anbieter: Zavvi
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Logilink Economy - Wagen für Plasma/LCD/TV/Audi...
79,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: LogiLink Economy - Wagen für Plasma/LCD/TV/Audio/Video-Komponenten - fester, kaltgepresster Stahl - Bildschirmgröße: 94-177.8 cm (37-70) Gruppe AV-Möbel Hersteller 2direct Hersteller Art. Nr. BP0026 Modell Economy EAN/UPC 4052792042733 Produktbeschreibung: LogiLink Economy - Wagen Produkttyp Wagen Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 70 cm x 70 cm Einstellbare Höhe 155.5-171.5 cm Neigung -10 ° bis 10 ° Empfohlene Verwendung Plasma/LCD/TV/Audio/Video-Komponenten Empfohlene Display-Größe 94-177.8 cm (37-70) Schnittstelle für Flachbildschirmbefestigung 200 x 200 mm, 400 x 200 mm, 400 x 400 mm, 600 x 400 mm, 300 x 300 mm Max. Ladegewicht 40 kg Material Fester, kaltgepresster Stahl Anz. Räder 4 Packungsinhalt Schrauben Ausführliche Details Allgemein Breite 70 cm Tiefe 70 cm Einstellbare Höhe 155.5-171.5 cm Material Fester, kaltgepresster Stahl Packungsinhalt Schrauben Möbel für audiovisuelle Geräte Typ Wagen Empfohlene Verwendung Plasma/LCD/TV/Audio/Video-Komponenten Schnittstelle

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Fright Night - Dual Format (Includes DVD Version)
Highlight
16,49 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Eureka Entertainment to release Tom Holland’s directorial debut FRIGHT NIGHT, the iconic 1980s vampire classic starring Chris Sarandon, William Ragsdale and Roddy McDowall, for the first time on Blu-ray in the UK in a Special Edition Dual-Format on 10 April 2017. He's sweet, sexy, and he likes to get in late. You might think he's the perfect neighbour. But before inviting him Jerry in for a nightcap, there's something you should know. Jerry prefers his drinks warm, red, and straight from the jugular! It's Fright Night, a horrific howl starring Chris Sarandon as the seductive vampire and William Ragsdale as the frantic teenager struggling to keep Jerry's deadly fangs out of his neck. Only 17-year-old Charley Brewster (Ragsdale) knows Jerry's bloodcurdling secret. When Charley can't get anybody to believe him, he turns to TV horror host Peter Vincent (Roddy McDowall), who used to be the Great Vampire Killer of the movies. Can these mortals save Charley and his sweetheart Amy (Amanda Bearse) from the wrathful bloodsucker's toothy embrace? If you love being scared, Fright Night will give you the nightmare of your life! Eureka Classics is proud to present this iconic modern horror classic in a new Dual-Format Special Edition. DUAL FORMAT SPECIAL EDITION FEATURES: 4K digital restoration Original stereo PCM soundtrack and 5.1 DTS-HD Master Audio options (on the Blu-ray) English subtitles for the deaf and hearing-impaired You’re So Cool, Brewster! A new two-hour version of the definitive 2016 documentary on the making of Fright Night, focusing on the first film, created exclusively for this release What is Fright Night featurette, a 2016 video piece featuring cast and crew interviews (BLU-RAY ONLY) Tom Holland: Writing Horror, a 2016 video piece featuring interviews with Holland and his collaborators (BLU-RAY ONLY) Rowdy McDowall: From Apes to Bats, a 2016 video piece featuring archival footage of McDowall and cast and crew interviews (BLU-RAY ONLY Fear Fest 2 2008 reunion panel featuring Tom Holland, Chris Sarandon, William Ragsdale, Stephen Geoffreys, Amanda Bearse, Jonathan Stark and moderated by Rob Galluzzo (BLU-RAY ONLY) Shock Till You Drop Present Choice Cuts with Tom Holland and Ryan Turek, a three-part video interview on the film (BLU-RAY ONLY) The full electronic press kit, featuring extensive on-set interviews and behind-the-scenes footage (BLU-RAY ONLY) Stills and memorabilia from Tom Holland’s personal collection (BLU-RAY ONLY) | G-rated and R-rated theatrical trailers (BLU-RAY ONLY)

Anbieter: Zavvi
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
PURE PT-C-HDADE - Audio Extraktor HDMI 4k 60 Hz
97,38 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Der PT-C-HDADE ist ein HDMI 2.0a Audio Extraktor mit einer Vielzahl von Audio Ausgängen, welche die volle HDMIBandbreite unterstützen und somit ideal für Heimkino und High-End Profi-Installationen geeignet sind. Volle 18Gbps Video-Unterstützung sowie digitale und analoge Extraktion von Audiosignalen. Der PT-C-HDADE kann die EDID des Displays einlesen, um z.B. bei Geräten, die Dolby Digital Audio nicht unterstützten, die Extraktion von DTS und direkte Weitergabe an einen AV Receiver zu ermöglichen. Diese intelligente Funktion sorgt für Kompatibilität mit jedem 4K TV-Gerät oder Monitor.CINEMA SOUND EXTRACTIONExtrahiert PCM, Dolby Digital, DTS und DTS-HD, unabhängig vom durch das Display unterstützte Audioformat. Audio wird über balanced Phoenix, Stereo RCA oder Digital COAX ausgegeben, ideal für professionelles Heimkino.CEC AND EDID MANAGEMENTAusgelegt für störungsfreien Betrieb und einfache Anwendung. CEC Passthrough durch vereinfachte Steuerung und EDID Management inklusive fester EDID Speicherung für AVR Kompatibilität sorgen für eine perfekte Kommunikation zwischen Geräten.FULL 18GBPS AND HDRKompatibel mit den neuesten Ultra High Definition Quellen und Displays. Signalanzeige mit Auflösungen bis zu 4K@60 4:4:4 (18 Gbit/s) für beste, kristallklare Wiedergabe von HDR Medien.ULTRA SLIM DESIGNDie gesamte Technologie ist in das ultraschlanke Gehäuse integriert, optimal zum Einbau in Möbel oder passgenau hinter das TV-Gerät.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Galaxy Tab A (2016) 10,1" 16GB WLAN + LTE Schwa...
Highlight
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Samsung Galaxy Tab A 10.1 16GB LTE + WLAN - Schwarz - Ohne VertragHier leben Ihre Inhalte aufMachen Sie Ihre Augen bereit für eine fesselnde, lebensechte Bildauflösung. Das Display mit seiner Diagonale von 25,54 cm (10,1 Zoll) und 1.920 x 1.200 Pixeln liefert eine bemerkenswerte Darstellungsqualität, durch die Filme und Spiele zu einem begeisternden Erlebnis werden.TV und Tablet verschmelzenWechseln Sie Ihre Perspektive im Handumdrehen. Einfach das Tablet über Wi-Fi Direct mit Ihrem kompatiblen TV verbinden und schon können Sie ohne Kabelsalat Inhalte zwischen den beiden Geräten teilen und ansehen.Schöne Erinnerungen immer wieder erlebenHalten Sie einzigartige Momente detailgetreu fest. Die Hauptkamera mit 8 Megapixeln, Autofokus und lichtstarker F1.9-Blende ermöglicht auch unter ungünstigen Lichtverhältnissen schnelle und gute Aufnahmen. Über optionale Funktionen wie HDR oder Profi-Modi können Sie Ihre Kreativität ausleben.Digitaler Spielplatz für KinderDer Kindermodus 4.0 ermöglicht Ihren Kindern das Erlernen von digitaler Kompetenz. Dank viel Platz zum Malen oder vielseitigen Soundeffekten kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Genießen Sie als Eltern eine Verschnaufpause, sperren Sie einzelne Apps und legen Sie eine Nutzungsdauer fest.Wandlungsfähige BlickwinkelDas leichte, zusammenklappbare und durch Magnete fixierbare Book Cover1 ermöglicht Ihnen durch verschiedene Positionen den perfekten Blick auf das Display - zum Betrachten von Videos, zum Spielen oder zur Texteingabe.Rundum umwerfend schönDas Design sieht mit seiner schlichten Eleganz von jeder Seite einfach großartig aus. Dank der fließend abgerundeten Formgebung und den griffigen Oberflächen liegt es zudem komfortabel in der Hand.

Anbieter: Backmarket
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Analyse der Erfolgsfaktoren von Online Video Ad...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Online Video Advertisting gilt als eine der gefragtesten, effektivsten und zukunftsträchtigsten Werbeformen im Internet. Diese Arbeit analysiert den Zusammenhang zwischen Werbeumfeld, Videos auf TV-Seiten [bspw. RTLnow], Verlagsseiten [bspw. Spiegel Online] und Videoportalen [bspw. YouTube, Clipfish, MyVideo]. Weitergehend wird die Werbeform auf ihre Effizienz und Wirkungsweise untersucht. Zur Analyse werden sowohl Primärstudien in Zusammenarbeit mit der IP Deutschland GmbH als auch nationale und internationale Sekundärstudien herangezogen. Eine eigene, explorative Studie ergänzt die gewonnenen Erkenntnisse und gibt weiteren Aufschluss über die Nutzungsweise und Akzeptanz von Videos und Videowerbung. Zudem bieten die Ergebnisse Verbesserungsansätze zur Steigerung der Werbeakzeptanz von Videonutzern. Abschließend ergänzt wird die Arbeit durch Interviews mit namhaften Unternehmensexperten, die über die aktuelle Marktlage, Strategien und zukünftige Entwicklungen von Bewegtbildwerbung sprechen. Insgesamt nimmt die Bedeutung von Bewegtbild im Internet zu und wird ein fester Bestandteil im Media-Mix werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Technaxx DigiScan DS-02 Schwarz
73,40 € *
ggf. zzgl. Versand

- Tragbarer, hochauflösender Scanner für Negativfilme und Diafilmen- Hohe Farbbrillianz mit automatischer Farb- und Belichtungsanpassungn- 2,4" TFT Display und 5 Megapixel CMOS Sensorn- Integriertes SD- / SDHC-Kartenslot (bis 32GB)n- Unterstützt USB 2.0 MSDC Schnittstelle (Hochgeschwindigkeit)n- Als Stand-alone-Gerät nutzbar (ohne PC)n- Klein, leicht, handlich und einfach zu bedienennn- Sensor: CMOS 1/3,2” 5 Megapixeln- Empfindlichkeit: Automatische Einstellungn- Objektiv: Fester Fokus F/6.0, F=6,34 mmn- Fokus-Reichweite: 5,6 cmn- Standbild: JPEG, Auflösung: 5M, 10M (Interpolation)n- TV Output-Format: NTSC / PALn- Lichtquelle: Korrektur Hintergrundbeleuchtungn- Stromversorgung: DC 5Vn- CPU: Intel Pentium 4/2.8 GHz oder höhern- Speicher: 512 MB oder höhern- Video-Karte: 64 MB oder High Top-Videokarten- Übertragung Verbindung: Standard USB 2.0 oder höhern- Festplatten-Kapazität: mindestens 200 MB

Anbieter: Dodax
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Videojournalismus. Kostenmanagement versus Qual...
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn (Medienmanagement), 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund sinkender Budgets und wachsender Konkurrenz in der Medienlandschaft ist die zunehmende Verbreitung von Videojournalismus in diversen privaten als auch öffentlich-rechtlichen TV-Redaktionen nicht mehr von der Hand zu weisen. Das aus der Consumer-Welt stammende Video-Format DV entwickelte sich zu einem professionellen einsetzbaren Produktionsformat und steht nun als alternative Methode zur Herstellung journalistischer Beiträge neben der klasssischen elektronischen Berichterstattung durch Kameramann und Tonassistenten (EB-Team). Das Konzept der Personalunion von Redakteur, Cutter, Kamera- und Tonmann ist längst fester Bestandteil jener TV-Formate, die von der Senderleitung den Auftrag bekommen haben, möglichst kostengünstig zu produzieren. Enthusiasmus oder Anlass zu kontroverser Diskussion und schwieriger Debatten über Qualität? Chefredakteure, Produktionsleiter und Redakteure stellen ihre Sicht der Dinge über die potenzielle Demokratisierung der Fernehberichterstattung dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Wie attraktiv ist Kino? Massenmedien  im Vergleich
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Hochschule Ansbach - Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Ansbach , Sprache: Deutsch, Abstract: Das bewegte Bild - seit Jahrzehnten ist es fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Als die Gebrüder Louis und Auguste Lumière am 28. Dezember 1895 in Paris mit ihrem Cinématographen die ersten Filme vor Publikum vorführten, waren die Reaktionen der Zuschauer gemischt. Einerseits waren die Menschen von den sich bewegenden Bildern begeistert, auf der anderen Seite waren sie aber auch verängstigt, weil sie die neuen Eindrücke nicht einordnen konnten. Mit den Jahren gewöhnten sich Menschen an Filme. Daraus entwickelte sich dann ein regelrechter Boom und die Menschen strömten massenweise in Lichtspielhäuser, um sich Filme anzusehen. In all den Jahren entwickelte sich das Kino zum Massenmedium weiter. Der Farbfilm und der Ton spielten dabei eine massgebliche Rolle. Seit einigen Jahren werden die Kinosäle weltweit Schritt für Schritt auf digitales Kino umgerüstet, um den Zuschauern das Filmerlebnis in immer besserer Qualität anbieten zu können. Doch längst sind nicht alle auf dem neuesten Stand der Technik. Daher stellt sich die Frage, warum zieht es auch heute noch täglich Hundertausende Menschen in seinen Bann? Klar ist, das Kino ist ein Massenmedium. Aber wie kann es dies auch dann noch bleiben, wenn sich mehr Möglichkeiten ergeben, Filme in besserer Qualität oder in gemütlicherem Ambiente anzusehen? Warum zahlt man Eintritt um einen Film nur ein einziges Mal ansehen zu können, wenn man schon kurze Zeit später für wenig Geld den Film auf DVD oder Blu-Ray leihen oder kaufen kann? Oder noch bequemer, einfach mittels Pay-per-View oder Video-On-Demand aus dem Internet downloaden? Was zieht die Menschen ins Kino? Sind es wirklich nur die nie aufhörenden technischen Neuerungen, die uns die Filmindustrie immer präsentiert? Die pure Neugierde des Menschen nach Neuem und noch nie Dagewesenem? Oder haben noch mehr Faktoren Einfluss auf die ständige Attraktivität des Kinos? Um herauszufinden, was das Kino auch in der heutigen Zeit noch attraktiv macht, müssen die verschiedenen Medien, die in Konkurrenz zum Kino stehen, betrachtet und verstanden werden. Dazu zählt neben den klassischen Verbreitungswegen (VHS, DVD, Blu-Ray) auch Pay-TV. Ausserdem dürfen die technischen Neuerungen seitens der Kinobranche (Digitalisierung, 3D, 4K, HFR) nicht ausser Acht gelassen werden. Welche Auswirkungen dies alles auf die Attraktivität des Kinos hat, zeigen auch die Zusammenhänge zwischen Besucherzahlen, Kinopreisen sowie den Marktanteilen von DVD und Blu-Ray der letzten Jahre.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Videojournalismus. Kostenmanagement versus Qual...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Business and Information Technology School - Die Unternehmer Hochschule Iserlohn (Medienmanagement), 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund sinkender Budgets und wachsender Konkurrenz in der Medienlandschaft ist die zunehmende Verbreitung von Videojournalismus in diversen privaten als auch öffentlich-rechtlichen TV-Redaktionen nicht mehr von der Hand zu weisen. Das aus der Consumer-Welt stammende Video-Format DV entwickelte sich zu einem professionellen einsetzbaren Produktionsformat und steht nun als alternative Methode zur Herstellung journalistischer Beiträge neben der klasssischen elektronischen Berichterstattung durch Kameramann und Tonassistenten (EB-Team). Das Konzept der Personalunion von Redakteur, Cutter, Kamera- und Tonmann ist längst fester Bestandteil jener TV-Formate, die von der Senderleitung den Auftrag bekommen haben, möglichst kostengünstig zu produzieren. Enthusiasmus oder Anlass zu kontroverser Diskussion und schwieriger Debatten über Qualität? Chefredakteure, Produktionsleiter und Redakteure stellen ihre Sicht der Dinge über die potenzielle Demokratisierung der Fernehberichterstattung dar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Wie attraktiv ist Kino? Massenmedien  im Vergleich
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,3, Hochschule Ansbach - Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Ansbach , Sprache: Deutsch, Abstract: Das bewegte Bild - seit Jahrzehnten ist es fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Als die Gebrüder Louis und Auguste Lumière am 28. Dezember 1895 in Paris mit ihrem Cinématographen die ersten Filme vor Publikum vorführten, waren die Reaktionen der Zuschauer gemischt. Einerseits waren die Menschen von den sich bewegenden Bildern begeistert, auf der anderen Seite waren sie aber auch verängstigt, weil sie die neuen Eindrücke nicht einordnen konnten. Mit den Jahren gewöhnten sich Menschen an Filme. Daraus entwickelte sich dann ein regelrechter Boom und die Menschen strömten massenweise in Lichtspielhäuser, um sich Filme anzusehen. In all den Jahren entwickelte sich das Kino zum Massenmedium weiter. Der Farbfilm und der Ton spielten dabei eine maßgebliche Rolle. Seit einigen Jahren werden die Kinosäle weltweit Schritt für Schritt auf digitales Kino umgerüstet, um den Zuschauern das Filmerlebnis in immer besserer Qualität anbieten zu können. Doch längst sind nicht alle auf dem neuesten Stand der Technik. Daher stellt sich die Frage, warum zieht es auch heute noch täglich Hundertausende Menschen in seinen Bann? Klar ist, das Kino ist ein Massenmedium. Aber wie kann es dies auch dann noch bleiben, wenn sich mehr Möglichkeiten ergeben, Filme in besserer Qualität oder in gemütlicherem Ambiente anzusehen? Warum zahlt man Eintritt um einen Film nur ein einziges Mal ansehen zu können, wenn man schon kurze Zeit später für wenig Geld den Film auf DVD oder Blu-Ray leihen oder kaufen kann? Oder noch bequemer, einfach mittels Pay-per-View oder Video-On-Demand aus dem Internet downloaden? Was zieht die Menschen ins Kino? Sind es wirklich nur die nie aufhörenden technischen Neuerungen, die uns die Filmindustrie immer präsentiert? Die pure Neugierde des Menschen nach Neuem und noch nie Dagewesenem? Oder haben noch mehr Faktoren Einfluss auf die ständige Attraktivität des Kinos? Um herauszufinden, was das Kino auch in der heutigen Zeit noch attraktiv macht, müssen die verschiedenen Medien, die in Konkurrenz zum Kino stehen, betrachtet und verstanden werden. Dazu zählt neben den klassischen Verbreitungswegen (VHS, DVD, Blu-Ray) auch Pay-TV. Außerdem dürfen die technischen Neuerungen seitens der Kinobranche (Digitalisierung, 3D, 4K, HFR) nicht außer Acht gelassen werden. Welche Auswirkungen dies alles auf die Attraktivität des Kinos hat, zeigen auch die Zusammenhänge zwischen Besucherzahlen, Kinopreisen sowie den Marktanteilen von DVD und Blu-Ray der letzten Jahre.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot